25 Jahre Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde

Festakt zum Jubiläum

Das Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde (ISGV) wird 25 Jahre alt! Es wurde am 21. Oktober 1997 auf Beschluss des Sächsischen Landtags als außeruniversitäres Forschungsinstitut gegründet, um die Landesgeschichte und Alltagskultur Sachsens transregional zu erforschen. Vom Mittelalter bis in die Gegenwart, von kleinen Dörfern zu boomenden Großstädten, von Neubauern bis hin zu Landesfürstinnen – die Bandbreite unserer Projekte, Veröffentlichungen und Veranstaltungen ist überaus groß.

 In den letzten 25 Jahren haben wir von der konstruktiven Zusammenarbeit und dem vertrauensvollen Austausch mit unseren Fachkolleg:innen und der Öffentlichkeit profitiert. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir bei einem Festakt zurückblicken auf ein Vierteljahrhundert landesgeschichtlicher und volkskundlich-kulturanthropologischer Forschung in Sachsen. Zugleich schauen wir nach vorn: auf laufende und künftige Projekte und Vorhaben. Sie, die vielen Förderer, Kolleg:innen und Unterstützer:innen des ISGV, sind herzlich zu diesem Festakt eingeladen!

 

Ort: Haus der Kirche – Dreikönigskirche, Hauptstraße 23, 01097 Dresden

Zeit: Mittwoch, 12. Oktober 2022, 18.00 Uhr

Anmeldung unter: https://www.isgv.de/aktuelles/veranstaltungen/details/isgv25-festakt