Öffentliche Ringvorlesung „Kolonialismus global – transepochal“ an der Universität Jena

Initiiert von Prof. Dr. Anja Laukötter und Frau Prof. Dr. Kim Siebenhüner finden im Wintersemester 2022/23 ab dem 27. Oktober 2022 wöchentliche Vorträge statt, die das Ziel haben, neuere Ansätze, Methoden und Theorien der Kulturgeschichte vorzustellen und globale sowie transepochale Perspektiven auf den Kolonialismus aufzuzeigen. Es erwarten Sie abwechslungsreiche Beiträge von Gastreferenten sowie Jenaer Dozierenden.

Ort: Universitätshauptgebäude, Hörsaal 24, Fürstengraben 1, 07743 Jena

Zeit: Donnerstag, 27.10.2022, anschließend jeweils mittwochs, 16:15-17:45 Uhr

Historische Weltkarte. Foto: Stadtmuseum Jena

Programm: